Montag, 11. November 2013

Apple iPhone 5s - So punktet das Smartphone

Das iPhone 5s ist der Nachfolger des legendären iPhone 5, verfügt im Gegensatz zu seinem Vorgänger aber über eine längere Akkulaufzeit, eine bessere Kamera und das neue Betriebssystem iOS 7. Am zeitlos klassischen Design hat sich nichts verändert, auch wenn es dieses Smartphone in schwarz, gold und silber gibt. Die Ecken sind abgerundet, alle Funktionen leicht zu bedienen und das 5s ist schließlich das erste 64-Bit-Smartphone der Welt.

Das Apple iPhone 5s ist ein technisch überzeugendes Gerät, das auch im Vergleich zu Vorgängermodellen überzeugt - vgl. www.handyshop-24.com/apple-iphone-handys.html.

Überzeugende Technik im robusten Gehäuse

Beim iPhone 5s sind die Ecken des Gehäuses abgerundet, wodurch das Telefon gut in der Hand liegt. Gewicht und Abmessungen sind guter Durchschnitt und die Bedienung kann aufgrund der kompakten Abmessungen auch mit einer Hand vorgenommen werden. Erhältlich ist dieses Mobiltelefon in den Varianten mit 16 GB, 32 GB und 64 GB. Das Display selbst ist mit einer Größe von 4 Zoll ausreichend und liefert scharfe und kontrastreiche Bilder.

Sehr erfreulich ist, dass beim Support der wichtigen 4G-Frequenzen jetzt alle Bänder unterstützt werden und nicht, wie in der Vergangenheit, nur die 1800er Frequenz der Telekom. Ärgerlich ist aber nach wie vor der verhältnismäßig hohe Preis. Vergleichbare Mobiltelefone mit ähnlichen Funktion erhalten Kunden bei Samsung oder Sony preiswerter.

Kamera und Betriebssystem

Bei der Kamera wird nach wie vor eine Variante mit 8 Megapixel verwandt, die insgesamt sehr gute Bilder liefert. Der eingebaute Blitz leuchtet natürlich aus und außerdem besitzt man die Möglichkeit, vier Aufnahmen zu einem Bild zusammenzusetzen oder eine insgesamt 28 Megapixel große Panoramaaufnahme zu erstellen. Bei schwachem Licht hat sie allerdings leichte Probleme, die aber beim normalen Einsatz kaum ins Gewicht fallen dürften.

Beim Betriebssystem wird das neue iOS 7 verwandt, besonders interessant ist aber der Fingerabdruckscanner. Statt jedes Mal ein Kennwort einzugeben, kann man das Gerät auch mit seinem Fingerabdruck entsperren.

Noch mehr iPhone 5s Input gibt es hier:
www.apple.com/de/iphone-5s/
www.netzwelt.de/mobile/apple-iphone-5s.html

Freitag, 18. Oktober 2013

Aus der Samsung Galaxy: Das smarte Galaxy Note 3

Das Samsung Galaxy Note 3 gehört momentan zur Oberklasse der Smartphones, die es in Deutschland zu kaufen gibt. Das liegt nicht nur an der hohen Geschwindigkeit, dem zeitlos klassischen Design und der sauberen Verarbeitung, sondern auch an der zuverlässigen Fotofunktion sowie dem integrierten Speicher mit 32 GByte.

Technische Merkmale und Verarbeitung

Das Samsung Galaxy Note 3 besitzt einen 5,7 Zoll großen Monitor, der die Inhalte in Full-HD-Qualität wiedergibt, der aber durch seine enorme Größe nicht optimal mit einer Hand bedient werden kann. Der Amoled-Touchscreen ist allerdings sehr robust und verfügt über eine Auflösung von 1920 x 1080 Pixel. Zusätzlich zum Touchscreen besitzt das Galaxy Note 3 von Samsung einen S-Pen, der in einem Schacht auf der Rückseite versteckt ist und mit dem man alle Funktionen ausführen kann. Der interne Speicher ist mit 32 GByte im Vergleich zur Konkurrenz bereits recht hoch und kann über einen Micro-SD-Steckplatz noch um bis zu 64 GByte erweitert werden. Zum Telefonieren benötigt man eine Micro-SIM-Karte und fotografieren kann man mit der 13 Megapixel-Kamera, die über ein Face-Tagging und einen Bildstabilisator verfügt. Das Smartphone ist sehr hochwertig verarbeitet und besitzt dank eines seitlichen Rahmens in Metalloptik einen modernen Look (vgl. auch Handyshop-24 zum Galaxy Note 3)

Groß - größer - Samsung Galaxy Note 3

Das Note 3 von Samsung ist ein absolut hochwertiges Smartphone, das über viele nützliche Merkmale verfügt, hochwertig verarbeitet ist und sich leicht bedienen lässt. Dank des 5,7 Zoll großen Amoled-Monitors kann man Internetseiten klar und deutlich erkennen. Dieses Smartphone ist für anspruchsvolle Kunden, die auf Reisen immer bestens ausgestattet sein wollen.

Womit das Samsung Handy im XXL-Format im Einzelnen weiter überzeugt, fasst auch ein Testbericht von Focus Online zusammen.

Einziges Manko ist und bleibt allerdings der Regio-SIM-Lock. In den letzten Wochen äußerten sich Verbraucher auf Foren sehr verärgert darüber, dass man mit der eingelegten SIM-Karte nicht überall auf der Welt telefonieren könne. Das Unternehmen hat darauf reagiert und klargestellt, dass die SIM-Lock-Funktion zwar bestehen bleibe, aber deaktiviert werden könne. Dies kann der Nutzer entweder selbst tun oder sich dabei vom Samsung-Kundendienst beraten lassen. Ein möglicher weiterer Nachteil im Vergleich zu vielen anderen Geräten von HTC, Apple oder Sony ist zudem der noch sehr hohe Preis, der über vergleichbaren Geräten der Konkurrenz liegt.

Freitag, 5. April 2013

Windows Phones HTC 8X und 8S im Vergleich

Nach über einem Jahrzehnt mehr oder weniger erfolgreicher Zusammenarbeit haben HTC und Microsoft auf der Basis des von Letzterem entwickelten mobilen Betriebssystems Windows Phone 8 gegen Ende des Jahres 2012 zwei recht unterschiedliche Smartphones auf den Markt gebracht. Dabei kann das HTC Windows Phone 8X als eine echte Alternative zu den bisher den Markt dominierenden Smartphones und das HTC Windows Phone 8S eher als ein Einsteigermodell für Ein- oder Umsteiger betrachtet werden.

Optik und Haptik überzeugen beim HTC 8X

Bedingt durch die Verwendung eines noch jungen Betriebssystems erscheint das Software-Konzept des HTC 8X noch nicht so ausgereift wie das von Spitzenmodellen, die Android oder iOS als Betriebssystem verwenden. Dafür bieten seine durchgestylte handliche Form, die edel wirkende Einfassung des 4,3-Zoll-Displays, die laminierte Rückseite und seine trapezförmig verjüngte Dicke im Zusammenspiel mit flinken Bedienmöglichkeiten einige Vorteile, die kleinere Schwächen in der technischen Funktionalität durchaus ausgleichen können.

Großes Augenmerk wurde weiterhin auf die Kamera- und Klangqualität des Modells gelegt. So verfügt es über eine Kamera, die eine 8-Megapixel-Auflösung mit großer Blende bietet, einen BSI-Sensor besitzt und Videoaufnahmen in Full-HD-Qualität erlaubt. Für Videotelefonate ist eine Frontkamera an Bord. Der Lautsprecher und der 3,5-Millimeter-Port besitzen eine Klangverstärkung.

Der durchschnittliche Preis des Smartphones beträgt etwa 450 bis 480 Euro.

HTC 8S vor allem technisch unterlegen

Bereits der gegenwärtige Kaufpreis des HTC 8S von meist weniger als 260 Euro lässt erkennen, dass bei einer verspielt wirkenden, jedoch ansprechenden Optik und Performance die Technik in fast allen Belangen der des HTC 8X hinterher hinken muss.

Besonders der nur 4 GB große, allerdings per microSD-Karte erweiterbare Massenspeicher, ein kleinerer Arbeitsspeicher und ein mit 4 Zoll kleineres Display mit geringerer Pixeldichte sowie die 5-Megapixel-Kamera ohne BSI-Sensor fallen negativ auf. Eine Frontkamera fehlt gänzlich.

Allerdings muss das HTC 8S unter Beachtung des Preises als ein durchaus gelungenes Einsteiger-Modell bezeichnet werden.

Weitere günstige Smartphones hatte im März auch die Zeitschrift Computerbild getestet.

Dienstag, 26. Februar 2013

Smartphones und Handys 2013

Blickt man zurück auf die ersten beiden Monate des Jahres 2013, mangelt es derzeit nicht an Technik-Highlights. Umso mehr lohnt sich nach längerer Blog-Pause eine aktuelle Berichterstattung zu den Besonderheiten, die Mobilfunkkunden in diesem Jahr erwarten.

Mobiles von A-Z

Mobilität wird in 2013 weiter groß geschrieben. Dabei liegen entsprechend flexibel einsetzbare Endgeräte in der Gunst der Verbraucher vorn. Neben Tablets sind das in erster Linie auch Smartphones, deren Verbreitung deutschland- und weltweit stetig zunimmt. Die mobilen Allround-Geräte sind daher auch Top Thema auf wichtigen Branchenevents in diesem Jahr.

Bereits die international besetzte Consumer Electronics Show bot interessante Einblicke zu Handy Neuvorstellungen in 2013. Aktuell beschert der Mobile World Congress der mobilen Branche neue Handy Highlights und bereits im März steht die CeBIT für weitere Technik Trends im Zusammenhang mit steigender Mobilität.

Das sind die neuen Handys 2013

Für viele Verbraucher muss es ein Smartphone sein und so verschwinden klassische Mobiltelefone mehr und mehr aus den Geschäften. Dennoch steuern die Hersteller ganz unterschiedliche Handymodelle bei, die das Thema Smartphone in unterschiedlichen Preisklassen aufgreifen.

Nokia, zuletzt in 2012 mit verschiedenen neuen Lumia Handys auf Anschlusssuche an die Marktführer, setzt aktuell auf günstige Versionen von Windows Phone Handys, darunter das Nokia Lumia 620. Zudem erweitert Nokia die Asha-Serie um zwei weitere Modelle, die insbesondere in Schwellenländern eine Alternative zu dort oft unerschwinglichen Highend-Smartphones darstellen sollen. Auf Smartphones in verschiedenen Preisklassen setzt auch Sony mit dem Xperia E. Dieses Modell bietet ausreichend smarte Funktionen zum kleinen Preis.

Den „mobilen Horizont“ bereichern seit dem 25.2. auch einige Neuvorstellungen vom Mobile World Congress (MWC) 2013 in Barcelona. Dazu zählen unter anderem das Asus Padfone sowie das Samsung Galaxy Note 8.0 Tablet. Aktuelle Updates zur renommierten Mobilfunkmesse bietet derzeit Chip.de.

Spannend bleibt es auch über den MWC hinaus, denn bereits Mitte März könnte Samsung Electronics mit einem Samsung Galaxy S4 bei einem Unpacked Event in New York nachlegen. Der Apple Konzern, regelmäßig nicht auf dem MWC vertreten, tüftelt laut Insidern ja ebenfalls bereits an neuen Geräten. Wann und in welcher Form diese jedoch vorgestellt werden, weiß bislang keiner genau. Das Sortiment der aktuellen iPhone Handys muss daher noch ein Weilchen ausreichen.

Montag, 20. August 2012

Preisvorteil durch Vertrag ohne Handy

SIM Only heißt der Trend, auf den aktuell immer mehr Verbraucher setzen. So finden sich auch in Handyshops spezielle Aktionsangebote, die mit Preisvorteilen bei Abschluss eines Neuvertrag ohne Handy werben. Im Fokus dieser Nur Karte Angebote steht der günstige Mobilfunktarif. Wer sein aktuelles Handy entsprechend weiternutzen kann und möchte, spart im Vergleich zum klassischen Handy mit Vertrag Angebot bares Geld.

Studien belegen, dass sich immer mehr Verbraucher für die Nutzung mobiler Telefon- und Datendienste entscheiden. Das Handy gehört dabei zu den besonders wichtigen Begleitern in Alltag und Beruf. Umso entscheidender sind mit den Jahren die Konditionen für Telefonie, SMS und Datendienste geworden. Netzbetreiber und Mobilfunkanbieter bieten in diesem Zusammenhang entsprechende SIM Karten an, die Aktionsvorteile bieten wenn gleichzeitig kein neues Handy ausgesucht wird.

Eine Auswahl entsprechender Angebote findet sich beispielsweise auf der Webseite www.handyshop-24.com/aktionsangebote.html, aber man kann natürlich auch direkt die Webseiten verschiedener Netzbetreiber nach Sim Only Angeboten durchsuchen. Grundsätzlich fällt auf, dass am Handy Markt immer individuellere Angebote das Bild bestimmen. Können sich Verbraucher je nach den persönlichen Nutzungswünschen für einen Tarif entscheiden und für diesen dann beispielsweise auch nur den Vertrag ohne Handy wählen, bieten sich spezifische Kostenvorteile.

Montag, 16. Juli 2012

Nokia 808 PureView: Neuer Kamerahandy Vorstoß

Die Nokia Neuvorstellung, die im Juli 2012 mit besonderer Spannung verfolgt wird, ist das Kamerahandy 808 PureView. Dieses Symbian Smartphone setzt mit seiner 41-Megapixel-Kamera neue Maßstäbe und ist auch über die Foto- und Videofunktionen hinaus ein empfehlenswertes Handymodell. Anbei eine Auswahl von Highlights:

Vernetzung leicht gemacht: In diesem Bereich punktet das Nokia 808 PureView mit vielfältigen Anschlussmöglichkeiten (z.B. DLNA, HDMI) und bringt auch NFC-Unterstützung sowie gängige Datenturbos für den mobilen Internetzugriff mit.

Bedienkomfort per Touchscreen: Das neue Handy von Nokia ist mit einem 4 Zoll Display ausgestattet und lässt sich einfach und bequem per Fingerzeig steuern. Auf die wichtigsten Handy-Funktionen kann man direkt vom Startbildschirm zugreifen.

Multimedia nach Maß: Neben der außergewöhnlichen Hauptkamera ist auch noch eine zweite Kamera im Nokia 808 PureView verbaut. Ausreichend Speicherplatz (16 GB internet) für eigene Foto- und Videoaufnahmen ist auch dank MicroSD-Kartenslot garantiert. Außerdem verzichtet Nokia auch nicht auf gängige Extras wie Mediaplayer und UKW-Radio.

Web-Empfehlungen zum Nokia 808 PureView:
- Video Bericht zum Nokia Handy
- Mehr Handys von Nokia im Handyshop

Montag, 11. Juni 2012

Samsung Galaxy S III bringt neuen Serien-Erfolg

Der Smartphone- und Handyhersteller Samsung, der im ersten Quartal 2012 bereits den Weltmarktführer Nokia ein- und sogar überholte, setzt der erfolgreichen Samsung Galaxy Serie seit einigen Wochen mit dem neuen Samsung Galaxy S3 Handy Topmodell die Krone auf. Das Smartphone führt aktuell zahlreiche Bestenlisten an und wird in Handy Tests rgelmäßig mit der Creme de la Creme der Smartphones verglichen. Dabei unterscheidet sich das Samsung Galaxy S III insbesondere von anderen Topmodellen, da es auf beinah allen Gebieten Höchstleistungen verspricht.

Im Zentrum der zahlreichen Smartphone Highlights des Samsung Galaxy S III steht das riesengroße Display. Auf dem 4,8 Zoll großen Bildschirm werden Dokumente, Webseiten, Foto- und Videoinhalte besonders gut dargestellt. Darüber hinaus setzt der Hersteller auf die Kombination der TouchWiz-Oberfläche mit dem Betriebssystem Android 4.0. Auch optisch ist das Samsung Galaxy S3 I9300 ein gelungenes Smartphone-Modell und wird von Samsung selbst dabei unter dem Motto „Designed for humans, inspired by nature“ beworben.

Wer das Samsung Galaxy S III genauer bewerten möchte, sollte wirklich die Frage stellen: Was kann dieses Handy eigentlich nicht? Allerhand Datenturbos, NFC-Unterstützung, umfangreiche Multimedia-Extras und eine Sprachsteuerung gehören jedenfalls zu den Standards, die das Samsung Galaxy S3 dem Nutzer bietet und dabei auch noch kompakt (136,6 x 70,6 x 8,6 Millimeter) und verhältnismäßig leicht (133 Gramm) ausfällt.

Donnerstag, 29. März 2012

iPhone und iPad News & Trends

Kaum hat Apple mit dem neuen Tablet iPad 3 nachgelegt, brodelt die Gerüchteküche wieder. Ein neues iPhone soll her und für den Release eines möglichen Apple iPhone 5 gibt es inzwischen die unterschiedlichsten Theorien. Wie gewohnt bleibt Apple jedoch zu allen Gerüchten und dem tatsächlichen Marktstart verhalten.

iPhone-4s-newAktuell können Apple-Fans sich eigentlich nicht beschweren, denn sowohl das iPhone 4S als auch das neue iPad haben entsprechende Optimierungen der Geräte gebracht. Sowohl im Smartphone- als auch Tablet Sektor hat sich der Apple Konzern mit den beiden Neuheiten entscheidende Marktanteile gesichert. Während das iPhone 4S mit dem Sprachdienst Siri und iOS 5 als Betriebssystem neue Standards setzte, ist es beim iPad 3 das hochauflösende Display.

Glaubt man den Schlagzeilen aus Korea, soll ein neues iPhone nicht mehr lange auf sich warten lassen. So wird mancherorts berichtet, dass ein mögliches iPhone 5 schon im zweiten Quartal im Sommermonat Juni offiziell vorgestellt werden könnte. Dieses soll, so die aktuellen Spekulationen, beim Design neue Wege gehen. Ob Apple jedoch tatsächlich mit einem größeren Display aufrüstet, bleibt abzuwarten. Im Gespräch sei die bisher dominierenden 3,5 Zoll des Retina-Displays durch ein 4,6 Zoll großes hochauflösendes Display abzulösen.

Selbst wenn die Neuvorstellung noch bis zum Herbst oder länger auf sich warten lassen sollte: Apple befindet sich auf Wachstumskurs und kann dabei nachwievor auf eine große Fangemeinde setzen.

Weitere Infos zu Apple, dem möglichen iPhone 5 Release und aktuellen iPhone Modellen:

//www.apple.com/pr/
//www.chip.de/news/iPhone-5-Kommt-es-schon-zur-WWDC-am-11.-Juni_49168870.html
//www.handyshop-24.com/apple-iphone-handys.html
Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Aktuelle Beiträge

Apple iPhone 5s - So...
Das iPhone 5s ist der Nachfolger des legendären iPhone...
mobile-tipps - 11. Nov, 14:18
Aus der Samsung Galaxy:...
Das Samsung Galaxy Note 3 gehört momentan zur Oberklasse...
mobile-tipps - 18. Okt, 15:08
Windows Phones HTC 8X...
Nach über einem Jahrzehnt mehr oder weniger erfolgreicher...
mobile-tipps - 5. Apr, 15:28
Smartphones und Handys...
Blickt man zurück auf die ersten beiden Monate des...
mobile-tipps - 26. Feb, 11:51
Preisvorteil durch Vertrag...
SIM Only heißt der Trend, auf den aktuell immer mehr...
mobile-tipps - 20. Aug, 08:20

Links

Suche

 

Status

Online seit 3715 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 11. Nov, 14:18

Credits


Profil
Abmelden
Weblog abonnieren